Alternative Regierung

Die Unzufriedenheit mit der Regierung wächst.

Mehr und mehr wird die Frage nach der Qualifikation von Abgeordneten gestellt, es werden Seilschaften aufgedeckt und verkrustete Strukturen beklagt.

Ausgehend von der viel gehörten Ansicht, schlimmer könne es nicht werden, wird darum zunehmend ein Auswahlverfahren nicht mehr durch Wahl, sondern durch das Los diskutiert. 

Im Grunde kann man sich das so vorstellen:
Jährlich werden 150 Menschen per Los aus der Bevölkerung ausgewählt, die für 5 Jahre in den Dienst der Regierung als Opposition zu vollziehen haben. Nach fünf Jahren Opposition können sie für ein Ministeramt oder als Bundeskanzler ausgewählt werden und zwar wiederum durch ein Los. Nach maximal 10 Jahren werden wie wieder in ihre ursprüngliche Tätigkeit entlassen.

Thod Verfasst von:

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.