Kategorie:

Ethik & Moral

9. November 2018 / / Ethik & Moral

Wir wohnen im Vorort einer größeren deutschen Stadt. Neben Gründerzeitvillen und vereinzelten Neubauten gibt es klassische Reihenhaussiedlungen, die Verkehrsanbindung ist optimal, Einkaufszentren, ein Fernbahnhof, ein großzügig angelegter Stadtpark entlang eines kleinen Flüsschens, an dem man nahezu grenzenlose Wanderungen oder Radtouren unternehmen kann, alles ist fußläufig.
Weiter lesenWas ist es denn?

20. Oktober 2018 / / Ethik & Moral
14. Juli 2018 / / Ethik & Moral
31. Mai 2018 / / Ethik & Moral
19. September 2017 / / Ethik & Moral

Noch einmal zu unseren sogenannten Westlichen Werten.

Gerne angeführt werden ja die sog. Zehn Gebote, auf die sich den Lippen nach selbst Atheisten verständigen könnten. Sie sollen eine Art kleinster gemeinsamer Nenner in Sachen Moral sein, doch wenn man es sich genau ansieht, sollten sie wohl ein wenig Aktualisiert werden. Weiter lesenZehn gebote

4. Juli 2017 / / Ethik & Moral

Wenn man an lauen Urlaubstagen abends in geselliger Runde den Gesprächen lauscht, kann man leicht…

Beitrag lesenKonsequenz

3. März 2017 / / Ethik & Moral
28. März 2016 / / Ethik & Moral
28. August 2015 / / Ethik & Moral
26. März 2012 / / Ethik & Moral

Immer wieder taucht in Gesprächen die Frage auf, was denn an dem Wunsch zu zaubern, bzw. an der Ausübung von Magie so verwerflich sei. Nicht nur im Harry-Potter-Fieber scheint es für viele ein nicht zu tadelndes Begehren, sich durch übernatürliche Hilfe aus Nöten befreien zu wollen. Bibelstellen, wie die Apostelgeschichte (19:18,19) stoßen weitgehend auf Unverständnis. Das Problem dieses Ansatzes möchte ich hier an einem kleinen Beispiel erläutern:

Weiter lesenMagie und Zauberei